IFSA GmbH

SIMULATIONSPRÜFUNG SICHERHEITSFACHFRAU / SICHERHEITSFACHMANN BEWACHUNG

Werden Sie zum eidgenössisch diplomierten Fachmann. Wir bereiten Sie optimal auf die Berufsprüfung Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Bewachung vor. Unsere Vorbereitungslehrgänge und Simulationsprüfungen werden vom Bund (SBFI) zu 50% subventioniert und die Teilnehmer erhalten nach der Prüfungsteilnahme den entsprechenden Betrag zurückerstattet.
Kategorie: Schlagwort:

Simulationsprüfung Sicherheitsfachfrau / Sicherheitsfachmann Bewachung

CHF 3'900.00

Sobald die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen erreicht ist, werden wir Sie kontaktieren und einen passenden Termin für die Ausbildung vereinbaren.

daten
  • Anmeldefrist für Berufsprüfung
    28.02.2022
  • Anmeldefrist für IFSA-Simulationsprüfung
    07.06.2022
  • Simulationsprüfung
    07.08.2022
  • Prüfungsdatum
    17.08. – 03.09.2022

Informationen zur Prüfung und Anmeldung finden Sie unter: https://www.vssu.org/de/berufsprufung-bewachung/

Zielgruppe

Sicherheitsmitarbeiter, die sich auf die eidgenössische Berufsprüfung Bewachung vorbereiten wollen, grosse Vorkenntnisse haben und ohne zusätzlicher Vorbereitungslehrgang die Simulationsprüfung besuchen wollen.

Kursinhalt

Realitätsnahe Simulationsprüfung, an der die Teilnehmer optimal ihren Wissensstand überprüfen können und einen Eindruck über die Art und Weise der auf sie zukommenden Prüfung machen könne

Kursbestätigung / Zertifizierung

Eine Kursbestätigung wird auf Wunsch ausgestellt

Kurskosten

CHF 790.- pro Teilnehmer-/in 
Für einen flexiblen Zahlungsplan sind wir offen und Sie können uns gerne einen Vorschlag zukommen lassen. Für Ratenzahlung erheben wir einen Unkostenbeitrag von 10%.

Unsere Vorbereitungslehrgänge werden vom Bund (SBFI) zu 50% subventioniert und die Teilnehmer erhalten nach der Prüfungsteilnahme den entsprechenden Betrag zurückerstattet.

So funktioniert es: https://www.youtube.com/watch?v=1fpmnyylezg&t=16s

Kursort

Gemäss Aufgebot, Umkreis von Bern

Teilnehmer
  • mind. 4 / max. 10
Voraussetzungen
  • Mindestens 22 Jahre alt
  • Keine Einträge im Strafregister
  • Gute Deutsch-Kenntnisse

Der Teilnehmer ist selber dafür verantwortlich, dass er die Zulassungskriterien von der BP FSB erfüllt. Diese sind in der Wegleitung zur Prüfungsordnung aufgelistet: https://www.vssu.org/wp-content/uploads/2020/01/R-0-de-1901-wegleitung.pdf